Zum Inhalt springen
SB-Wände: verschiedene Optiken, verschiedene Materialien

SB-Wände:
verschiedene Optiken, verschiedene Materialien

SB-Wände

Die optische Gestaltung so wie den zu verwendenden Materialien sind keine Grenzen gesetzt. Die SB-Wand kann folglich ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen konstruiert und montiert werden. Außerdem ist es möglich eine RC3 geprüfte Wand zu wählen, um einen Einbruch in SB-Wände oder auch in Rückseiten von Kassenboxen massiv zu erschweren (siehe auch: Sicherheitsprodukte – CONwall).

RC3

Die Prüfung und Zertifizierung des Grundkörpers unserer RC3-Wand ist von dem Institut eph in Dresden gemäß der DIN EN Normenreihe 1627-1630 statisch, dynamisch und manuell auf die Widerstandsklasse RC3 (früher WK3) erfolgt. Diese Konstruktion wurde von der Concept Gruppe entwickelt und wird ebenfalls dort gefertigt. Die kreative Gestaltung dieser Wand ist durch Applikationen dekorativer Elemente unbegrenzt. Der Einbau flächenbündiger Türen ist in allen Aufschlagrichtungen möglich, gleichfalls ist der technische Anschluss an den Baukörper an alle Materialien möglich.

Die RC3-Wand kann auch als nachträgliche Ertüchtigung bestehender Wände eingesetzt werden. Die Montage zur Ertüchtigung ist im Gegensatz zu Gipskartonwänden wahlweise von der Nichtangriffsseite oder von der Angriffsseite möglich.

Bei einer RC3 Prüfung versucht der „Täter“, zusätzlich zur körperlichen Gewalt, mit Schraubendreher und Kuhfuß das verschlossene und verriegelte Bauteil aufzubrechen. Dabei beträgt die Einwirkzeit fünf und die gesamte Prüfzeit 20 Minuten.

 

Ansprechpartner

Karl Brandt
Tischlermeister & Holztechniker
0 25 52 / 99 76 - 460
k.brandt@concept-gruppe.com

Infos anfordern